top of page

Kunst und Künstlerin

KMH_portrait_220324_3_2_edited.jpg

In meinen Kunstwerken erblüht die abstrakte Welt der Mathematik und wird sowohl visuell als auch emotional erfahrbar. Ich erkunde mathematische Konzepte, wie die Fibonacci Sequence oder die Primfaktorzerlegung. Durch Zahlen und ihre Gesetzmäßigkeiten entstehen ästhetische Systeme, die faszinieren und neue Perspektiven eröffnen. Meine Darstellungen zeigen, dass Mathematik nicht ausschließlich rational oder kühl ist, sondern auch inspirierend und spirituell sein kann. 

 

Im Jahr 2020 begann ich meine erste Serie über die Fibonacci-Folge. Seitdem habe ich zwei weitere Serien über die Primzahlen und die Primfaktorzerlegung konzipiert und umgesetzt. 

 

Ich habe eine Technik entwickelt, um Blattgold äußerst filigran aufzutragen. Das 24-karätige Gold auf meinen Bildern oxidiert nicht und bewahrt seine Leuchtkraft. Meine Kunstwerke sind als Auftragsarbeiten erhältlich.

 

Das tiefe Nachtblau repräsentiert die geheimnisvolle Dunkelheit des Universums, während das strahlende Blattgold den schöpferischen Geist symbolisiert.

bottom of page